New Years Run der SPORTUNION sorgte für einen bewegenden Start ins Jahr 2022

Beim digitalen Charity-Lauf des Sport-Dachverbandes zum Jahreswechsel wurden 11.589 Euro an Spenden für Wings for Life gesammelt. Mit dabei waren auch viele Läuferinnen und Läufer der SPORTUNION Pinkafit. Insgesamt schaffte es unser Verein mit 11 TeilnehmerInnen auf Platz 13 in der österreichweiten Vereinswertung. Danke an alle, die mitgemacht haben!

Insgesamt 1.809 Anmeldungen gab es für den virtuellen Silvester- und Neujahrslauf der SPORTUNION 2021/2022, darunter waren 1.574 aktive Teilnehmende dabei mit 719 Frauen, 713 Männer und 142 Kinder. Gemeinsam wurden 9.821 Kilometer in rund 1.205 Stunden geschafft. In diesem Rahmen wurden für Wings for Life 11.589 Euro an Spenden gesammelt, die Summe kommt damit der Forschung für die Heilung von Querschnittslähmung zugute.

„Ein großes DANKE an alle die bei unserem bewegenden Feuerwerk dabei waren und damit für einen positiven Start ins Jahr 2022 gesorgt haben. Mit unserem digitalen Silvester- und Neujahrslauf haben wir wie im Vorjahr ein großartiges Zeichen für sicheren Sport und ein solidarisches Miteinander gesetzt. Trotz der Pandemie haben wir sicher für Bewegung gesorgt und 11.589 Euro für die Rückenmarkforschung gesammelt“, zeigt sich SPORTUNION-Burgenland-Präsidentin Karin Ofner begeistert, die sich vor allem beim Organisationsteam sowie allen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern bedankt. Auch SPORTUNION Landesgeschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer hofft, dass das bewegte Feuerwerk verstärkt den Böllerlärm zu Silvester ablöst und freut sich insbesondere über die burgenländischen Starterinnen und Starter. So konnte das Team „Schwimm UNION Burgenland“ mit 40 Startenden österreichweit den 2. Platz in der Vereinschallenge ergattern. Ebenfalls mit zahlreichen Startenden mit dabei waren das TRIm Team Austria und die SPORTUNION Pinkafit mit jeweils 11 Personen.
Detaillierte Ergebnisse sind auf der Seite von V-Race zu finden: https://v-race.at/sportunion-virtual-new-years-run-21-22-ergebnisse/

Das könnte dich auch interessieren...

Erfolgreicher „Bewegt im Park“ Abschluss der SPORTUNION

Die „Bewegt im Park“ Bewegungskurse sind und waren im Freien von Juni bis September im ganzen Burgenland – ohne Anmeldung, jederzeit und für jeden besuchbar. Einer der beliebtesten Kurse war Bodyweight Fitness der SPORTUNION Pinkafit an dem bis zu 50 bewegungshungrige Menschen gleichzeitig teilgenommen haben. Ob Pilates, Yoga, Kräftigungstraining oder Boccia: „Bewegt im Park“ bot

SPORTUNION Virtual New Years Run (31.12.2021 – 01.01.2022)

Auch dieses Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, am SPORTUNION Virtual New Years Run teilzunehmen. Das TrainerInnen- und Vorstandsteam der SPORTUNION PINKAFIT würde sich freuen, wenn wir wieder zahlreich beim virtuellen Laufevent vertreten sind. Nähere Informationen zum Virtual Run findet ihr hier: https://sportunion.at/newyearsrun/ WICHTIG: Bei der Anmeldung unbedingt Team/Verein/Familien-Anmeldung auswählen und bei Verein dann SPORTUNION

Virtual New Years Run der SPORTUNION findet auch heuer statt!

Nach der erfolgreichen Premiere beim letzten Jahreswechsel wird die SPORTUNION den zweiten Virtual New Years Run veranstalten – unter dem Motto „Laufen für den guten Zweck und deine Gesundheit“ wird Wings for Life unterstützt. Die SPORTUNION Pinkafit hat letztes Jahr mit über 20 TeilnehmerInnen die meisten burgenländischen TeilnehmerInnen gestellt. Einfach Vereinsanmeldung auswählen und bei Verein SPORTUNION Pinkafit eingeben und wieder mitmachen!