Erfolgreicher „Bewegt im Park“ Abschluss der SPORTUNION

Die „Bewegt im Park“ Bewegungskurse sind und waren im Freien von Juni bis September im ganzen Burgenland – ohne Anmeldung, jederzeit und für jeden besuchbar. Einer der beliebtesten Kurse war Bodyweight Fitness der SPORTUNION Pinkafit an dem bis zu 50 bewegungshungrige Menschen gleichzeitig teilgenommen haben.

Ob Pilates, Yoga, Kräftigungstraining oder Boccia: „Bewegt im Park“ bot auch heuer wieder zahlreiche Bewegungsangebote an. Erstmalig wurde das Programm mit Inklusionskuren ergänzt. Bewegung stärkt Körper, Geist und Seele. Besonders in herausfordernden Zeiten mit Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation kann regelmäßige Bewegung ausgleichend wirken. Daher wurde das heurige „Bewegt im Park“-Programm im Burgenland auf 69 Bewegungsangebote ausgeweitet: Im ganzen Burgenland spornten professionelle Trainer der Sportdachverbände ASKÖ (Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich), ASVÖ (Allgemeiner Sportverband Österreich), SPORTUNION zum mit machen an. Erstmals waren in diesem Jahr der ÖBSV (Österreichischer Behindertensportverband) die Special Olympics Österreich mit Inklusionsangeboten dabei. Der Dachverband der Sozialversicherungsträger und das Sportministerium finanzieren seit 2016 die kostenlosen Bewegungsangebote. Einige Angebote laufen auch noch im September weiter. Infos dazu unter www.bewegt-im-park.at

SPORTUNION forciert Projekt seit 2016
Die SPORTUNION steht seit dem Beginn von Bewegt im Park im Jahr 2016 voll und ganz hinter der Initiative als treibende Kraft. Dieses Jahr waren SPORTUNION Vereine unter anderem in Pinkafeld, Donnerskirchen, Eisenstadt, St. Margarethen, Frauenkirchen, Halbturn, Oberpullendorf und Güssing aktiv.

Bodyweight Fitness der SPORTUNION Pinkafit einer der beliebtesten Kurse im Burgenland
Die SPORTUNION Pinkafit organisierte von Juni bis August den Kurs Bodyweight Fitness im Schlosspark Pinkafeld mit dem Dipl. Lauf- und Fitnesstrainer Klaus Kollowein. Seine motivierende Art trug dazu bei, dass der Kurs einer der beliebtesten „Bewegt im Park“ Kurse im Burgenland mit jeweils rund 30 Teilnehmenden wurde.

Bildtexte:
– Pinkafeld: Der „Bewegt im Park“ Kurs Bodyweight Fitness der SPORTUNION Pinkafit mit Trainer Klaus Kollowein sorgte für einen vollen Park, wovon sich auch SPORTUNION Landesgeschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer bei der letzten Einheit am 30. August überzeugte.

Das könnte dich auch interessieren...

New Years Run der SPORTUNION sorgte für einen bewegenden Start ins Jahr 2022

Beim digitalen Charity-Lauf des Sport-Dachverbandes zum Jahreswechsel wurden 11.589 Euro an Spenden für Wings for Life gesammelt. Mit dabei waren auch viele Läuferinnen und Läufer der SPORTUNION Pinkafit. Insgesamt schaffte es unser Verein mit 11 TeilnehmerInnen auf Platz 13 in der österreichweiten Vereinswertung. Danke an alle, die mitgemacht haben! Insgesamt 1.809 Anmeldungen gab es für

SPORTUNION Virtual New Years Run (31.12.2021 – 01.01.2022)

Auch dieses Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, am SPORTUNION Virtual New Years Run teilzunehmen. Das TrainerInnen- und Vorstandsteam der SPORTUNION PINKAFIT würde sich freuen, wenn wir wieder zahlreich beim virtuellen Laufevent vertreten sind. Nähere Informationen zum Virtual Run findet ihr hier: https://sportunion.at/newyearsrun/ WICHTIG: Bei der Anmeldung unbedingt Team/Verein/Familien-Anmeldung auswählen und bei Verein dann SPORTUNION

Virtual New Years Run der SPORTUNION findet auch heuer statt!

Nach der erfolgreichen Premiere beim letzten Jahreswechsel wird die SPORTUNION den zweiten Virtual New Years Run veranstalten – unter dem Motto „Laufen für den guten Zweck und deine Gesundheit“ wird Wings for Life unterstützt. Die SPORTUNION Pinkafit hat letztes Jahr mit über 20 TeilnehmerInnen die meisten burgenländischen TeilnehmerInnen gestellt. Einfach Vereinsanmeldung auswählen und bei Verein SPORTUNION Pinkafit eingeben und wieder mitmachen!